Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK
Merkliste
0
Text
Texte vergrößern
Texte verkleinern
Kontrast
dormabell - Die Marke für erholsamen Schlafdormabell - Die Marke für erholsamen Schlaf

Erholsame Nachtruhe für alle Gewichtsklassen

banner9

Ganz auf Komfort

First Class schlafen

banner14

Achten Sie

nachts auf Ihre Linie!

banner7

Die Marke

für erholsamen Schlaf

banner1

Ergonomie +

- und träumen Sie gut.

banner12

Ergonomie +

Komfort in Perfektion

banner6

Den Schlaf genießen

mit dormabell

banner10

/content/images/Allgemeines/Banner/Banner14.jpg

Achten Sie

nachts auf Ihre Linie!

Navigation
Blog
Start
Über uns
Beratung
Produkte
Händlersuche
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Suche starten!
Menü
schließen
Kategorien
  • Matratzen
  • Rahmen
  • Zudecken
  • Kissen/ Nackenstützkissen
  • Textilien
  • Möbel
  • Allgemeines
  • Erholung und Wellness
  • Gesundheit & Fitness
  • Lifestyle & Einrichtung
  • Produkte
Stichworte
abgestimmtes Bettsystem Ablenkung Active Air aktiver Schlaf Allergie Allergien Alptraum angepasstes Bettsystem Anpassung Anstrengung atmungsaktive Zudecke Auflage Autofahren Bandscheibenvorfall Batist Baumwolle Belastung Beratung Besser schlafen Bett Bett beziehen Bettengröße Bettenkauf Bettenring Bettlaken Bettrahmen Bettreinigung Bettseite Bettsystem Bettwäsche Bettwäsche Materialien Bettwäsche Pflege Bettwäsche wechseln Beziehung Biber Biorhythmus Boxspring-Bett Buchenholz Rahmen Büroschlaf Cervical Chronobiologie Chronotyp CPAP Dauenkissen Daunen Daunendecke Daunenkissen Daunenpflege Daunen-Pflege Decke Dekokissen Dekoration DGSM Diabetes dorabell dormabell dormabell active dormabell active nature dormabell Cervical dormabell CL dormabell Geschenkgutschein dormabell home dormabell innova dormabell Innova N dormabell Klima Faser Edition WB2 dormabell Messsystem dormabell Mess-System dormabell NackenstützBedarfsAnalyse dormabell NBA dormabell Rahmen dormabell Vita dormabell WBA dormabell Zudecke Klima Faser Edition WB2 eco INSTITUT Ehebett Einrichtung Einschlafhilfe Einschlafstörung Elektrosmog energie Energydrinks entspannen Entspannnung Entspannung Ergonomie Erholsamer Schlaf Erholung Ernährung Erreichbarkeit Eule Facebook Farben Faserkissen Faser-Steppbett Federkern Fen Shui Feng Shui Fernseher. TV First Night Effect Fitness Frottier Frühjahrsmüdigkeit Frühling Frühstück Gehirn gemeinsames Bett Geschenke Geschenktipps Gesunde Ernährung gesunder Schlaf Gesundheit Gesundheits-App Gewicht Gewinnspiel Glück guter Schlaf Halswirbelsäule Handtücher Handy Hausstaubmilben Haustier Herbst Heuschnupfen Hexenschuss Hinter den Kulissen Hund Hygiene innere Uhr Insomnie Ischias Isomnie Jetlag kalte Füße Kamelhaar Katze Kaufberatung Kissen Klartraum Klimafaser-Kopfkissen Klimafaser-Zudecke Koffein Koffeintabletten Kopfkissen Kopfkissen dormabell active Kopfkissen dormabell active fresh Kopfschmerzen Kraftsport Lebensmittel Leinen Leistungsdruck Leistungsfähigkeit Lerche Lifestyle Linksschläfer luzider Traum Matratze Matratzen Matratzen Start-Ups Matratzenkauf Medizin Melatonin Mess Messgerät Messsysteme Milben Mittagspause Mittagsschlaf Mittagstief modern Müdigkeit Nachtruhe Nachtschicht Nackenschmerzen Nackenstützbedarfsanalyse Nackenstützkissen National Sleep Foundation natur Naturhaar Naturhaar-Zudecke Naturkissen One size fits all Online-Matratze optimale Matratze optimales Schlafzimmer Organuhr Osteoporose Partnerschaft perfekte Zudecke Pflegetipps polyphasischer schlaf Polysomnographie Power Nap Power Napping Produktionsprozess Protrusionsschiene Qualität Rahmen Rechtsschläfer Regeneration Reisen REM richtige Bettwäsche richtiger Rahmen richtiges Bett Ritalin Rückenprobleme Rückenschmerzen Ruhe Satin Schadstoffprüfung Schimmel Schimmelpilz Schlaf Schlaf nachholen Schlafapnoe Schlafbedarf Schlafblog Schlafdauer schlafen Schlafforschung Schlafhygiene Schlafklima Schlafkultur Schlaflabor Schlaflosigkeit Schlafmangel Schlafmedizin Schlafmythen Schlafphasen Schlafprobleme Schlafqualität Schlafraumtemperatur Schlafritual Schlafstörung Schlafstörungen Schlaf-Tipp Schlaftipps Schlaftyp Schlaf-Wach-Rhythmus Schlafzeiten Schlafzimmer Schnarchen Schönheitsschlaf Schulterschmerzen Schwangerschaft Schwimmen Sekundenschlaf Siesta Smartphone Sommer Sommerdecke Sommersonnenwende Soziale Medien Spannbetttuch Spannbetttuch dormabell Premium Sport Standard-Matratze Streifen-Bettwäsche Stress Stressmanagement Studie Tag Tagesmüdigkeit Technologie Temperaturausgleich Textilien Tiefschlaf Tierschutz Topper Traumarbeit Traumdeutung Träumen Traumkontrolle Traumtagebuch Traum-Yoga Trend Trends Unfallgefahr Unterfederung Urlaub Valentinstag Verspannungen Wachmacher Wärmebedarf Wärmebedarfsanalyse Wärmebedürfnis WBA Webpelzdecken Weihnachten Weihnachtsgeschenk Wellness Winter Winterdecke Wirbelsäule Yoga Zeitumstellung Zirkadianer Rhythmus Zudecke
 
rss

Rückenprobleme – Ursachen und Hilfe


Kategorie:

Datum: 21.02.2014 09:58:04
postimage
Wer Rückenprobleme hat, kann von schlimmen Schmerzen ein Lied singen. Schmerzlindernde Erlösung tut da Not und wir verraten euch hier, wie man Schritt für Schritt wieder zum Aufatmen kommt. Genauso wichtig wie die akute Behandlung ist die Vorbeugung von Rückenbeschwerden. Denn man kann schon heute einiges tun, um der Volkskrankheit Rückenschmerz entgegen zu wirken.

 

Die Wirbelsäule


Unsere Wirbelsäule erbringt Höchstleistungen! Sie zu pflegen und zu hegen ist deswegen enorm wichtig. Die 24 freie Wirbel der Wirbelsäule sind durch Bandscheiben verbunden, die den Druck, der auf der Wirbelsäule lastetabfedern und auffangen. Beim entspannten Stehen lasten ca. 5 Bar auf einer Bandscheibe, bei starkem Vorbeugen etwa 11 Bar und während des Hebens aus dem Knie sogar bis zu 17 Bar. Die Versorgung der Bandscheibe erfolgt durch Dehnung (Aufnahme von Flüssigkeit und Nährstoffe und Stauchung (Abgabe von Flüssigkeit und Schadstoffen). Bewegung ist daher unverzichtbar für eine gesunde Wirbelsäule. Aber auch die Entspannung, also die Abgabe von Schadstoffen fördert die elastische, vitale Bandscheibe. Die gesamte Nachtruhe dient dazu den Rücken und die Bandscheiben zu regenerieren und ist ebenso notwendig wie Bewegung.

 

Die häufigsten Beschwerden:


 

- Bandscheibenvorfall


Es klingt so schmerzhaft wie es sich anfühlt: Bei einem Bandscheibenvorfall tritt ein Teil der Bandscheibe aus und kann im schlimmsten Fall Nerven und Gewebe schädigen.  Ursachen hierfür können genetische Dispositionen, einseitige Belastung, schwache Muskulatur, Bewegungsmangel und Fehlhaltung sein.  In 90% der Fälle helfen Schonung und schmerzstillende Medikamente. Bei langanhaltenden Schmerzen sollte die Frage nach der richtigen Therapieform jedoch individuell von einem Arzt beantwortet werden.

 

- Ischias


Peng! Ein plötzlicher, stechender Schmerz in der Leiste. Das klingt nach einem Ischias. Bücken oder Drehen sind nun kaum noch möglich. Der Ischiasnerv wurde in dem Fall von einer Bandscheibe eingeklemmt. Oft ist auch ein bestimmter Muskel (der Piriformis) verkürzt oder verspannt und verursacht so einen schmerzenden Nerv.

 

- Hexenschuss


Eins vorweg: ein Hexenschuss ist kein Bandscheibenvorfall sondern eine sehr schmerzhafte Muskelverspannung. Nässe, Kälte und Zugluft sind daher absolut zu vermeiden und können einen Hexenschuss auslösen oder verstärken. Schmerzstillende Medikamente (evtl. sogar eine Spritze) schaffen hier erste Abhilfe.

 

Akute Hilfe:


Bei allen drei Rückenproblemen hilft Wärme. Ein warmes Bad, eine Wärmflasche oder ein Wärmepflaster unterstützen beim Entspannen und Regenerieren. Bei akutem Ischiasschmerz  oder Hexenschuss wird die Stufenlagerung als Schlafposition empfohlen. Hierfür eignen sich verstellbare Unterfederungen, mit denen eine optimale Liegeposition möglich ist.

 

Prävention und langfristige Hilfe:


Es gibt aber auch viele Maßnahmen, die man vor den Rückenbeschwerden und auch nach der Akuttherapie ergreifen kann.

-       Als erstes sollte man Übergewicht vermeiden.

-       Beim Bücken sollte man in die Knie gehen.

-       Ergonomisches Sitzen erlernen.

-       So oft wie möglich vom Sitzen zum Stehen wechseln.

-       Rückenschonenden Sport treiben: Rückengymnastik, Physiotherapie, Schwimmen oder Rückenschule.

 

Das richtige Bettsystem:


Ein Drittel seines Lebens verbringt man im Bett. Der Zusammenhang zwischen gesundem Liegen und einem schmerzfreien Rücken sollte daher näher beleuchtet werden. Während der Nachtruhe sollte die Wirbelsäule möglichst natürlich gebettet werden. Das bedeutet, sie sollte ohne große Überstreckung oder Überbeugung sowie Verdrehung ruhen können.

 

Weitere wertvolle Informationen zum gesunden Schlaf finden Sie auf unserer Website und unserer Facebookseite.
rss
kommentare
0 Kommentare