Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK
Merkliste
0
Text
Texte vergrößern
Texte verkleinern
Kontrast
dormabell - Die Marke für erholsamen Schlafdormabell - Die Marke für erholsamen Schlaf

Schlaffördernde Ernährung

banner9

Ganz auf Komfort

First Class schlafen

banner14

Achten Sie

nachts auf Ihre Linie!

banner7

Die Marke

für erholsamen Schlaf

banner1

Ergonomie +

- und träumen Sie gut.

banner12

Ergonomie +

Komfort in Perfektion

banner6

Den Schlaf genießen

mit dormabell

banner10

/content/images/Allgemeines/Banner/Banner1.jpg

Ergonomie +

- und träumen Sie gut.

Navigation
Blog
Start
Über uns
Beratung
Produkte
Händlersuche
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Suche starten!
Menü
schließen
Kategorien
  • Matratzen
  • Rahmen
  • Zudecken
  • Kissen/ Nackenstützkissen
  • Textilien
  • Möbel
  • Allgemeines
  • Erholung und Wellness
  • Gesundheit & Fitness
  • Lifestyle & Einrichtung
  • Produkte
Stichworte
abgestimmtes Bettsystem Active Air aktiver Schlaf Allergie Allergien Alptraum angepasstes Bettsystem Anpassung atmungsaktive Zudecke Auflage Bandscheibenvorfall Batist Baumwolle Beratung Besser schlafen Bett Bett beziehen Bettengröße Bettenkauf Bettenring Bettlaken Bettrahmen Bettreinigung Bettseite Bettsystem Bettwäsche Bettwäsche Materialien Bettwäsche Pflege Bettwäsche wechseln Beziehung Biber Biorhythmus Boxspring-Bett Buchenholz Rahmen Büroschlaf Cervical Chronobiologie Chronotyp Dauenkissen Daunen Daunendecke Daunenkissen Daunenpflege Daunen-Pflege Decke Dekokissen Dekoration DGSM Diabetes dormabell dormabell active dormabell active nature dormabell Cervical dormabell CL dormabell Geschenkgutschein dormabell home dormabell innova dormabell Innova N dormabell Klima Faser Edition WB2 dormabell Messsystem dormabell Mess-System dormabell NackenstützBedarfsAnalyse dormabell NBA dormabell Rahmen dormabell Vita dormabell WBA dormabell Zudecke Klima Faser Edition WB2 eco INSTITUT Ehebett Einrichtung Einschlafstörung Elektrosmog energie Energydrinks entspannen Entspannung Ergonomie Erholsamer Schlaf Erholung Ernährung Eule Facebook Farben Faserkissen Faser-Steppbett Federkern Fen Shui Feng Shui First Night Effect Fitness Frottier Frühjahrsmüdigkeit Frühling Frühstück Gehirn gemeinsames Bett Geschenke Geschenktipps Gesunde Ernährung gesunder Schlaf Gesundheit Gesundheits-App Gewicht Gewinnspiel Glück guter Schlaf Halswirbelsäule Handtücher Handy Hausstaubmilben Haustier Herbst Heuschnupfen Hexenschuss Hinter den Kulissen Hund Hygiene innere Uhr Insomnie Ischias Isomnie Jetlag kalte Füße Katze Kaufberatung Kissen Klartraum Klimafaser-Kopfkissen Klimafaser-Zudecke Koffein Koffeintabletten Kopfkissen Kopfkissen dormabell active Kopfkissen dormabell active fresh Kopfschmerzen Lebensmittel Leinen Leistungsfähigkeit Lerche Lifestyle Linksschläfer luzider Traum Matratze Matratzen Matratzen Start-Ups Matratzenkauf Medizin Melatonin Mess Messgerät Messsysteme Milben Mittagspause Mittagsschlaf Mittagstief modern Nachtschicht Nackenschmerzen Nackenstützbedarfsanalyse Nackenstützkissen National Sleep Foundation natur Naturhaar-Zudecke Naturkissen One size fits all Online-Matratze optimale Matratze optimales Schlafzimmer Organuhr Osteoporose Partnerschaft perfekte Zudecke Pflegetipps Polysomnographie Power Nap Power Napping Produktionsprozess Protrusionsschiene Qualität Rahmen Rechtsschläfer Regeneration Reisen REM richtige Bettwäsche richtiger Rahmen richtiges Bett Ritalin Rückenprobleme Rückenschmerzen Satin Schadstoffprüfung Schimmel Schimmelpilz Schlaf Schlaf nachholen Schlafapnoe Schlafbedarf Schlafdauer schlafen Schlafforschung Schlafhygiene Schlafklima Schlafkultur Schlaflabor Schlaflosigkeit Schlafmangel Schlafmedizin Schlafmythen Schlafphasen Schlafprobleme Schlafraumtemperatur Schlafritual Schlafstörung Schlafstörungen Schlaf-Tipp Schlaftipps Schlaftyp Schlaf-Wach-Rhythmus Schlafzeiten Schlafzimmer Schnarchen Schönheitsschlaf Schulterschmerzen Schwangerschaft Siesta Smartphone Sommer Sommerdecke Sommersonnenwende Soziale Medien Spannbetttuch Spannbetttuch dormabell Premium Standard-Matratze Streifen-Bettwäsche Stressmanagement Studie Tag Technologie Textilien Tiefschlaf Tierschutz Topper Traumarbeit Traumdeutung Träumen Traumkontrolle Traumtagebuch Traum-Yoga Trend Trends Unterfederung Urlaub Valentinstag Verspannungen Wachmacher Wärmebedarf Wärmebedarfsanalyse Wärmebedürfnis WBA Webpelzdecken Weihnachten Weihnachtsgeschenk Wellness Winter Winterdecke Wirbelsäule Zeitumstellung Zirkadianer Rhythmus Zudecke
 
rss

Was passiert im Schlaflabor?


Kategorie:

Datum: 05.05.2017 15:00:22
postimage
Wenn bei andauernden Schlafstörungen keine Behandlung zu helfen scheint und die Ursache der Probleme auch auf anderen Wegen nicht ermittelt werden kann, wird den betroffenen Personen meist eine Untersuchung im Schlaflabor empfohlen. Doch wie läuft diese sogenannte Polysomnographie eigentlich genau ab? Welche Daten werden ermittelt? Und können überhaupt verwertbare Daten erhoben werden, wenn man verkabelt schlafen soll?

Der Facharzt entscheidet

Die einen können seit Monaten nicht richtig ein- oder durchschlafen und werden von akuten Anfällen von Tagesmüdigkeit sowie Leistungsschwäche gequält, die anderen haben ein auffällig starkes Problem mit nächtlichem Schnarchen. Wer über einen längeren Zeitraum nicht erholsam schlafen kann, wird schnell feststellen, welche drastischen Auswirkungen dieses Defizit auf das allgemeine Wohlbefinden hat. Kommen zusätzlich nächtliche Atempausen – die sogenannten Apnoen – hinzu, kann es schnell gefährlich werden. In solchen Fällen sollten Sie nicht zögern, den Rat eines entsprechend geschulten Facharztes in Anspruch zu nehmen. Kann durch Ihren Haus- oder Facharzt über einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten keine eindeutige Ursache für Ihre Schlafstörungen festgestellt werden, wird er Ihnen höchstwahrscheinlich eine Untersuchung im Schlaflabor nahelegen, um eventuelle gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit der Schlaflosigkeit zu ermitteln.

Wie bereiten Sie sich am besten vor?

Wurde die Entscheidung getroffen, dass eine genauere medizinische Untersuchung Ihres Schlafverhaltens notwendig ist, um den Schlafstörungen auf den Grund zu gehen, stellt sich zunächst die Frage, ob diese ambulant mit Hilfe eines mobilen Geräts (Polygraphie) oder in komplexeren Fällen stationär (Polysomnographie) durchzuführen ist. Ist letzteres der Fall, bedarf es eines Aufenthalts im Schlaflabor, der sich je nach individueller Ausgangssituation über ein bis maximal drei Nächte erstreckt.

Vor der Durchführung der Untersuchung ist es wichtig, im Schlaflabor ausführliche Angaben zur bisherigen Behandlung, den vorhandenen medizinischen Befunden und der eventuellen Einnahme von Medikamenten zu machen. Häufig werden die Patienten vorab um das Ausfüllen eines Fragebogens gebeten.
Ist der Tag Ihrer ersten Übernachtung gekommen, verhält es sich im Grunde genommen wie bei jedem anderen mehrtägigen Aufenthalt in einer fremden Umgebung. Neben dem für Sie üblichen Übernachtungsgepäck (Schlafzeug, Toilettenartikel etc.) sollten Sie wichtige Dokumente wie Ihre Überweisung und die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse mit sich führen. Um möglichst verlässliche Daten ermitteln zu können, verzichten Sie vor Ihrem Aufenthalt im Schlaflabor auf vorheriges Schlafen am Tag oder koffeinhaltige Getränke nach der Mittagszeit.
Über zu beachtende Besonderheiten Ihrer Schlafgewohnheiten können Sie die zuständigen Mitarbeiter des Schlaflabors vorab informieren. Das Mitführen eines eigenen Kissens oder des Lieblingsstofftiers ist ebenfalls kein Problem. Ihr gewohntes Schlafverhalten soll immerhin so gut wie möglich rekonstruiert werden.

Komfort trotz Kabel

Während Sie (im besten Fall) ruhig schlafen, werden im Schlaflabor verschiedene Werte aufgezeichnet, anhand derer ein umfangreiches Bild Ihres Schlafes entsteht – das sogenannte Somnogramm. Verschiedene Elektroden, Sensoren und Messgeräte, die Ihnen vorab angelegt werden, sowie Kameras im Raum überwachen unter anderem folgende Ihrer Körperfunktionen und -aktivitäten:

  • Aktivität des Gehirns

  • Herzfrequenz

  • Sauerstoffsättigung im Blut

  • Bewegung der Pupillen, Arme und Beine

  • Atmung und eventuelles Schnarchen

  • Schlaf- und Wachphasen

  • Änderung der Schlafposition


Viele Menschen, die noch nicht mit der Untersuchung im Schlaflabor in Berührung kamen, können sich nicht vorstellen, dass in einer Nacht an einem fremden Ort, zwischen zahlreichen Kabeln und mit Elektroden am ganzen Körper überhaupt an Schlaf zu denken ist. Ist dadurch nicht automatisch ein schlechter Schlaf vorprogrammiert, wodurch die Daten verfälscht werden?
Sie können beruhigt sein: Im Schlaflabor wird man alles dafür tun, um Ihnen so viel Komfort wie möglich einzuräumen. Beim Anbringen der Messgeräte wird darauf geachtet, dass Sie trotz all der Technik maximalen Bewegungsfreiraum genießen und auch das nächtliche Wechseln der Schlafposition noch bequem und ungehindert möglich ist.

Ist die Untersuchung abgeschlossen, kann anhand der gewonnenen Messergebnisse ein ganz individuelles Bild Ihres Schlafes „gezeichnet“ werden. Gesundheitliche Probleme und weitere Ursachen Ihrer Schlafstörungen können mittels dieser Verfahren gründlich untersucht und diagnostiziert werden. Konnte eine Erkrankung festgestellt werden, übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten der Untersuchung.

Körpergerechtes Klima für optimale Schlafphasen

Wenn die Ursache für Schlafstörungen nicht auf ein gesundheitliches Problem zurückzuführen ist, können Sie für die Verbesserung Ihrer Nachtruhe selber aktiv werden. Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf Ihre Zudecke. Die falsche Größe oder Füllung kann sich schnell negativ auf Ihre Schlafqualität auswirken.

Die luftig-leichte Sommer-Zudecke dormabell Daunen Edition WB2 reguliert automatisch Temperatur und Feuchtigkeit entsprechend Ihrer thermophysiologischen Bedürfnisse und ermöglicht dank der einzigartigen Konstruktion ein ideales, körpergerechtes Schlafklima. Spezielle Klima-Zonen aus Hightech-Fasergewebe sorgen für einen Ventilationseffekt, indem sie Feuchtigkeit mit der aufsteigenden warmen Luft aus dem Bett abführen. Das besondere Wohlbefinden unter der dormabell Daunen Edition WB2 ermöglicht optimale Schlafphasen. Sie kommen nachts durch unruhiges Hin- und Herdrehen nicht zur Ruhe und wünschen sich ein verbessertes Schlafklima? Lassen Sie sich bei einem dormabell-Händler in Ihrer Nähe persönlich beraten und finden Sie die optimale Zudecke.

 
rss
kommentare
0 Kommentare

Soforthilfe gegen Elektrosmog


postimage
Es gibt Dinge, die bleiben besser unsichtbar. Denn wer weiß wie wir uns fühlen würden, sähen wir all die elektrischen und elektromagnetischen Felder, die unsere Lebensbereiche durchfließen. In Anlehnung an die als Smog bekannten schädlichen Industrieabgase, werden diese Felder Elektrosmog genannt.
weiterlesen...
rss
kommentare
0 Kommentare

Erste Hilfe bei Schlafstörungen


Kategorie:

Datum: 25.11.2013 14:00:52
postimage
weiterlesen...
rss
kommentare
0 Kommentare